Superweiche Dinkelbrötchen (Brotmaschinenteig) | Rezept Club


Superweiche Dinkelmehlbrötchen (Brotmaschinenteig)

Diese weichen Dinkelbrötchen sind kissenartig, fühlen sich etwas luxuriös an (mit Butter und Ei) und schmecken mit fast allem, vom Burger bis zum starken Cheddar, der dazwischen gefüllt ist, fantastisch.

Ich spiele jetzt seit ein paar Jahren in meiner Brotmaschine. Manchmal mache ich ein Brot und backe das Brot in situ. Andere Male verwende ich die Maschine, um den Teig zu machen, wie bei diesen Pellets, und mache dann den Rest von Hand. Ich mag Dinkelmehl (obvs), finde aber manchmal das Verhalten im Brot etwas unvorhersehbar. Gebläse sind üblicher als normales Mehl und das Brot kann etwas ungeschickt backen.

Superweiche Dinkelmehlbrötchen (Brotmaschinenteig)

Ich habe fast alles versucht, um dies zu verhindern. Obwohl der Geschmack und die Textur keineswegs nachteilig sind, können die geschälten Mehlbrötchen ein bisschen hässlich aussehen (ah, arme Kerle). Ich fand es hilfreich, das Brot lange vor dem Backen und bei niedrigeren Temperaturen zum Laufen zu bringen. Ich verdiene es auch, bevor ich es in den Ofen lege. In der Vergangenheit habe ich versucht, zu verwenden Dampf, um Brot zu backenauch.

Superweiche Dinkelmehlbrötchen (Brotmaschinenteig)

Dieses Mal (als die Fotos aufgenommen wurden) stiegen die weichen Dinkelmehlbrötchen so gut auf, dass sie wie gebacken zu einem verschmolzen wurden. Es hat mir jedoch gefallen. Dies machte den Mittelkörper sehr weich. Wenn Sie es vorziehen, dass sie nicht eins werden, dann platzieren Sie die Teigkugeln weiter auseinander.

Ich habe dieses Rezept eine Million Mal gemacht (oder es gefühlt) und es scheitert nie. Ich habe das Gebäckrezept auch verwendet, um Rezepte für süßes Brot zuzubereiten.

Wenn du mein Rezept für superweiche Brötchen magst, schau dir meine anderen an Brotmaschinen Brotrezepte.

Super weich Dinkel Mehl Brötchen

Dieses Rezept für superweiche Dinkelbrötchen macht eine fantastische Seite oder Mahlzeit für sich. Der Dinkelmehlteig wird in einer Brotmaschine hergestellt.

Brot

  • 1 Ei
  • 50g Butter
  • 250ml Milch
  • 380g Dinkelmehl (siehe Anmerkung 1)
  • 7 g Trockenhefe
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • Fügen Sie alle Teigzutaten (zuerst nass, dann trocken) zu Ihrer Brotmaschine hinzu und stellen Sie die Maschine gemäß den Anweisungen des Herstellers ein, um Teig zu machen.

  • Den Backofen auf 175 ° C vorheizen und ein großes Backblech herstellen (oder eine Auflaufform einfetten).

  • Teilen Sie den Teig auf einer bemehlten Oberfläche in sechs ungefähr gleiche Mengen (der Teig wird klebrig). Nehmen Sie jede, rollen Sie eine Kugel hinein und legen Sie sie auf das Tablett oder die Platte. Wenn Sie möchten, dass sie wie ich zusammenarbeiten, sind sie sehr nah beieinander, berühren sich aber nicht. Lassen Sie mehr Platz zwischen ihnen, wenn Sie möchten, dass sie in der Nähe sind.

  • Lassen Sie den Teig mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten ruhen. Dies ist zwar nicht erforderlich, da der Gutschein in Ihrem Automaten erstellt wurde, aber ich finde, dass ein langsamer Anstieg dazu beiträgt, dass das Brot nicht so dramatisch ausbläst. Backen Sie ungefähr 20 Minuten, wenn sie nah beieinander liegen, und ungefähr 12-15 Minuten, wenn es sich um ein separates Brot handelt.

  • Nehmen Sie es aus dem Ofen und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es teilen.

  1. Sie können für dieses Rezept auch regelmäßig Mehl verwenden. Verwenden Sie 400 g anstatt der angegebenen 380 g.
  2. Dieses Rezept ist für eine Brotmaschine konzipiert. Sie können den Teig von Hand herstellen, die Ergebnisse können jedoch nicht garantiert werden.
  3. Ich verwende Gramm in meinen Rezepten, weil das Abwiegen von Zutaten die genaueste Methode ist. Wenn Sie jedoch auf Tassen stehen, können Sie meine Maße unter umrechnen Einfach kochen.

Superweiche Dinkelmehl-Mehlröllchen (Brotmaschinenteig)



Source Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.